Island 2017 – Tag 1 Anfahrt nach Flensburg

Freitag 23.06.2017  Deutschland Flagge

Auf dem Weg nach Flensburg

Endlich ist es soweit, die lange Zeit des Wartens ist vorbei. Die Planungen der letzten Monate sind abgeschlossen, das Moped ist seit gestern fertig bepackt und warten genau wie ich das es endlich los geht. Kurz vor 8 Uhr mache ich mich auf den Weg. Es wird heute ausschließlich über Autobahn gehen. Ich mag das nicht sonderlich aber bis Flensburg ist es weit, ich muss Strecke machen. Es geht über die A3 auf die A1 und von Hamburg dann über die A7 Richtung Flensburg. Dort werde ich kurz vor der Grenze übernachten. So habe ich mir die eventuell anfallende Campingkarte in Dänemark gespart. Manchmal bestehen sie dort darauf und für eine Übernachtung sehe ich das nicht ein.

In Flensburg

Ich komme gut durch mache einmal Rast und bin am Nachmittag in Flensburg auf dem Campingplatz Jarplund  11,- EUR für die Übernachtung sind ok und am Platz ist auch gleich ein kleiner Laden wo ich mir ein paar Steaks für das Abendessen besorge. Der Platz hat eine kleine Zeltwiese auf der außer mir nur ein Zelt steht. Abends fahre ich noch nach Glücksburg um ein paar Fotos vom Wasserschloss zu machen. Es hat angefangen zu regnen und auch die anschließende Fototour in Flensburg wo ich mir schon ein paar Spots ausgesucht hatte fällt größtenteils ins Wasser. Lediglich das Nordertor und ein paar Bilder von der Flensburger Förde habe ich am Abend im Kasten. Schade… dann halt ein anderes mal. Aber die nächsten Wochen versprechen ja gerade Foto mäßig noch einiges zu bieten. So bin ich nicht enttäuscht, fahre zurück und als ich am Camping ankomme hat der Regen aufgehört. Ich trinke noch in Ruhe ein Bier. Dann wird es Zeit, ich will Morgen früh los. Termine an der Fähre mag ich nicht, es kann bis dahin einiges passieren und die Fähre wartet wohl nicht.

 

volle Distanz: 622.48 km
Download GPX: Island 2017 - Tag 1 Anfahrt nach Flensburg
Zum freischalten des Downloads bitte den Code eingeben:
Captcha
 
Neu ladenSenden

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.